Haalplatz 2021 – Programm Samstag 29.03. 14h

Programmablauf des Veranstaltungsteils „Bürgerworkshop“
am Samstag 29.03., 14 – ca. 17h, Haus der Bildung M1.02

Am Samstag 29.03. geht es ab 14 Uhr im Haus der Bildung, Raum M1.02 um die Ideensammlung der Bürger. In einem außergewöhnlichen Bürgerworkshop stellen wir eine bei Produktentwicklung und Stadtplanung bewährte Methode vor, die hilft die „weichen Faktoren“ zusammenzutragen, die aus Sicht der Bürger für eine Umgestaltung des Haalplatzes wichtig sind. Die derzeitige Diskussion in der Stadt begrenzt sich auf die Verkehrsplanung und auf die Frage, ob es über den Kocher eine weitere Brücke vom Haalplatz aus braucht oder nicht. Das aber sind doch nicht die Fragen, die sich stellen, sondern ein verfrühter Teil der Antworten auf die Frage: „Was erwarten wir von unserer Stadt?“, besser: „Wie wünschen wir uns unsere Stadt?“. Dabei werden viele Aspekte berücksichtigt, beispieksweise:

Historisches Erbe:
Was liegt unter dem Haalplatz?
Rampe, Brücke, Tiefgarage:
Wieviel Neues erträgt die Altstadt? Wieviel Altes braucht die Zukunft?
Gewohntes Stadtbild:
Wandelbares Hall? Lebendiges Museum?
Wohnen, Kaufen, Kinder, Leben, Feiern, Sein:
Was macht städtisches Leben zukünftig aus?

Über Sven Haustein 35 Artikel
selbständiger freier Architekt in Schwäbisch Hall, vielseitig ehrenamtlich engagiert z.B. beim gemeinschafltichen Bauen in Schwäbisch Hall, bei Hall Aktiv, im Carsharing-Verein "teilAuto Hall e.V.", Haus & Grund, der Architektenkammergruppe und dem Bürgerforum.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*