Protest gegen TTIP

An über 3.600 Standorten haben Bürger/innen in ganz Deutschland am 11. Oktober 2014 mit eigenen Aktionen Unterschriften gegen die Handelsabkommen TTIP und CETA mit den USA und Kanada gesammelt. Nach der Ablehnung der beantragten Europäischen Bürgerinitiative durch die scheidende EU-Kommission will ein europaweites Bündnis von 250 Organisationen selbstorganisiert eine Million Unterschriften gegen die beiden Abkommen sammeln. Die von der Bürgerbewegung organisierte Sammelaktion in Deutschland ist Teil eines europaweiten Aktionstags des Bündnisses Stop TTIP.

Hier Bilder aus Schwäbisch Hall:

Mehr Bilder und Informationen:

https://www.facebook.com/mdbawue?ref=hl
https://www.flickr.com/photos/mehr-demokratie
https://www.mehr-demokratie.de

Über Guido Kühn 24 Artikel
Professor in Heidelberg und Heilbronn. Seit 2001 Bürger und Selbstständiger in Schwäbisch Hall. Mitbegründer des Bürgerforum Schwäbisch Hall.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*